Technikunterricht - mit Sicherheit

Rechtsgrundlagen zur Prävention
Artikelnummer: 1.7
Autorinnen/Autoren: O. Röpnack (Unfallkasse Nord), R. Binternagel, M. Harslem u. N. Ritscher (sämtlich IQSH)
Erscheinungsdatum: April 2013
Seitenzahl: 28
Datenträger: auch als PDF zum Download

Ein wichtiger Aspekt des Technikunterrichts ist es, das Sicherheitsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler* für sich und andere sowie die Bereitschaft zur Verhütung von Unfällen zu wecken. Unfallverhütung und Sicherheitserziehung sind integraler Bestandteil technischer Bildung. Dieses Unterrichtsprinzip verlangt eine besondere Vorbildfunktion der Lehrkräfte. Sicherheitserziehung bleibt somit nicht auf den Technikunterricht beschränkt, sondern hat seine Auswirkung auch auf die spätere berufliche Tätigkeit und die Freizeit.
Technische Grundbildung ist mehr denn je ein unverzichtbarer Baustein umfassender Allgemeinbildung. Sie gibt Hilfestellungen und Orientierung in einer zunehmend komplexen technischen Welt und vermittelt dazu Fähigkeiten, Fertigkeiten und Schlüsselqualifikationen.
Diese Broschüre soll:
• Lehrkräften Handlungssicherheit geben,
• Klarheit beim Einsatz von Maschinen und Vorrichtungen schaffen,
• rechtliche Rahmenbedingungen zeigen und Quellen benennen,
• den veränderten Realitäten in der Schullandschaft Rechnung tragen.

0,00 

Zurück